Veröffentlicht am

Unser Telefon zieht um

12.Februar 2021
Nachdem wir unseren physischen Umzug schon vor Monaten abgeschlossen haben, findet der Abschluss nun in diesen Tagen statt:
Unsere Festnetznummer wird in den nächsten Tagen „portiert“, deshalb sind wir telefonisch bis vermutlich Ende Februar nicht erreichbar.
Bitte nutzen Sie unsere Mailadresse info@es-maerkte.de


Auch nach den aktuellen politischen Treffen und Entscheidungen vom 10.Februar, können wir zu einem Start unserer Märkte in 2021 nicht viel sagen.
Aber auch wenig ist so etwas wie ein Hoffnungsschimmer. Erste Gespräche mit Stadtverwaltungen, Citymarketing etc. laufen bereits.
Im Ulmer Blautal-Center stehen die Zeichen ganz klar auf Weiterführung unserer Antik-Flohmärkte. Diese werden, sobald es Corona-rechtlich möglich ist, dann wieder Samstags stattfinden im ehemaligen Ausstellungsbereich (V-Markt), dort können wir Besucher-Beschränkungen und Abstand sehr gut einhalten.
Für den Rosen- und Antikmarkt im Juni sind wir am Suchen nach alternativen Standorten, um auch dort die zu erwartenden Einschränkungen einhalten zu können.
Am geplanten Termin der Klostergartentage in Blaubeuren halten wir fest, es ist das Wochenende 29.-30.Mai. Im Blaubeurer Klosterhof können wir Corona-Auflagen sehr gut umsetzen.
In Esslingen wird es demnächst einen Arbeitskreis geben, der sich mit Aktionen und Veranstaltungen in der Innenstadt beschäftigt. Hier wurde die Ritterstraße zur Fußgängerzone umgewandelt und soll nun bespielt werden. In wieweit sich das mit Corona-Auflagen machen lässt, ist noch unklar. Angedacht ist ein ganzer Monat (Mai?) mit Aktionen rund um das Thema Garten, damit die Gartentage als Gesamtes nicht ein zweites Mal ausfallen müssen.
Leider gab es schon eine erste größere Absage in Esslingen: Das Bürgerfest im Juli mit seinem großen Stadtflohmarkt fällt erneut aus.
In Heilbronn laufen ebenfalls erste Gespräche, ob man den Cityflohmarkt in 2021 in anderer Weise durchführen kann. Damit er als Ganzes stattfinden kann, ist eine Überlegung auch eine Verschiebung in den Herbst und stattdessen wieder kleinere Märkte im Deutschhof.
Das ist unser neuester Stand.
Trotz- und grade erst recht, genießen Sie die winterliche Corona-Zeit, wo und wann Sie können.
Til Maehr & ES-Märkte-Team