Veröffentlicht am

Großveranstaltungen sind weiter nichtgestattet,

28.August 2020

Liebe Teilnehmer*innen und Besucher unser unserer Märkte.
Auf der einen Seite sieht es wirklich nicht rosig aus, was Veranstaltungen in den Innenstädten betrifft. Großveranstaltungen sind nun bis 31. Dezember 2020 nicht gestattet (…).
Leider segeln unsere Märkte im gleichen Boot durch den Corona-Sturm wie Weihnachtsmärkte, Volksfeste und Konzerte und daher findet weiterhin nichts statt was sich „Markt“ nennen darf. Wir können unsere Marktstände nicht so positionieren, dass sie eingegrenzt werden können um dann die Adressen-Aufnahme gewährleisten zu können, die bei Märkten im Moment noch vorgeschrieben sind.
Auf der anderen Seite sind wir dankbar, dass wir quasi auf Kulanzbasis Aktionsstände in Esslingen, Ostfildern und Plochingen machen dürfen und demnächst hoffentlich auch in Ulm und Heilbronn. Allerdings muss man einschränken: Der Erfolg lässt noch auf sich warten. Bei Besuchern kommt keine Markt-Kauflust auf, sie verstehen oft nicht, warum hier und da vereinzelte Stände „rumstehen“. Der Umsatz an den Ständen reicht oft nicht aus um die Kosten der Teilnehmer zu decken. Und der Veranstalter… der hofft einfach nur auf Wetterbesserung, was den Segeltörn des Marktschiffes angeht.
Wir möchten Ihnen und Euch hier die kleinen, aktuellen Veränderungen durchgeben:

Esslingen.
Vorläufig bis zum 2.Oktober haben wir die Genehmigung wenige Aktionsstände mit Kunsthandwerk und Upcycling in der Bahnhofstraße und Trödel & Flohmarktware am Blarerplatz aufzustellen. Bis zum Ferienende, an jedem einigermaßen trockenen Mittwoch, Freitag und Samstag.
Nach Ferienende nur noch Mittwoch und Samstag. In der Bahnhofstraße von 11 bis 18Uhr und am Blarerplatz von 10 bis 15 Uhr.

Ostfildern.
Noch bis zum 13.September läuft dort die SOMMERKULTUR auf der Landschaftstreppe im Scharnhauser Park, siehe Beschreibung untenstehend.
Mittlerweile haben wir dort auch einige Flohmarktstände mit dabei!
>Der Termin 30.August fällt wegen der Schlechtwetter-Prognosen aus!

Plochingen.
Der im Mai ausgefallene Frühlingsmarkt darf nun innerhalb der Aktionen rund um SOMMER IN PLOCHINGEN im Kleinformat und nur eintägig am Samstag 5.September stattfinden. Es gibt Kunsthandwerk und Upcycling im Bruckenwasen, dazu Vereinsaktionen, 11 bis 18Uhr.
In der Innenstadt findet man Raritäten und Schnäppchen an diversen Ständen mit Trödel und Antiquitäten sowie Kunsthandwerk am Marktplatz (hier 10 bis 15Uhr). Die Teilnahme ist noch möglich!

Heilbronn.
Samstag 10. Oktober und 7.November
Es gibt bereits Daten für Aktions-Stände mit Trödel und Antiquitäten statt dem ausgefallenen Cityflohmarkt im Juni. Die Plätze in der Innenstadtund die Größenordnung stehen aber noch nicht ganz fest. Dazu demnächst mehr.

Ulm.
Der verkaufsoffene Sonntag soll wie gewohnt aber unter Corona-Auflagen am Sonntag 4.Oktober stattfinden.
Wir planen Kunsthandwerk am südlichen Münsterplatz und Antiquitäten am Schuhhausplatz und Judenhof. Allerdings müssen unsere Marktbereiche den Corona-Auflagen unterstellt werden, das heißt eingrenzen, Besucherzählung und Erfassung. Wie sich das umsetzen lässt an einem verkaufsoffenen Sonntag… wissen wir noch nicht. Demnächst mehr dazu.
Antik-Flohmarkt im Blautal-Center. Wir sind dran. Die Daten stehen schon im Raum, aber die Auflagen müssen noch mit dem Ordnungsamt besprochen werden.

Blaubeuren.
Wir sind im Gespräch bezüglich des Wintermärchenmarkts. Er soll in abgespeckjter Version wie gewohnt am ersten Adventswochenende 28. und 29.November stattfinden. Wir werden uns vom Großteil der gastronomischen Angebote trennen müssen, es wird ein reiner Markt werden. Näheres auch hier hoffentlich bald.

Liebe Teilnehmer*innen, wir wünschen Euch gutes Durchhalten. Es wird weitergehen. Märkte haben Pest und Cholera überlebt und auch diverse Kriegszeiten.
Mit viel Energie und Kraft schaffen wir auch Corona!
Liebe Besucher*innen, natürlich wünschen wir auch Ihnen Gesundheit und Energie, wir bitten Sie aber auch darum: Unsere Teilnehmer freuen sich sehr auf Ihren Besuch und natürlich auch auf Ihren Einkauf.
Unterstützen Sie bitte unsere Aktionen, denn echte Märkte sind sehr lange nicht in Sicht ! Und an dieser Stelle wieder der Hinweis auf unseren kleinen Online“Markt“ auf dieser Seite.


Schöne Grüße und Danke fürs Lesen
Til Maehr
für das Team von ES-Märkte